#superdollwichtig

Oder demnächst welche setzen !!!

 

 

Teilen:

Fondssparpläne für jedermann

Häufig ist zu hören, dass Aktien nur etwas für Reiche sind. Viele Sparer glauben, nicht genügend Geld zu besitzen, um Wertpapiere zu kaufen. Es ist aber ein Vorurteil, dass nur Wohlhabende von der Börse profitieren können. Aktieninvestments sind auch für Menschen mit wenig Geld möglich. So lässt sich mit einem Fondssparplan auf lange Sicht ein Vermögen aufbauen. Darauf weist die Aktion „Finanzwissen für alle“ der im BVI organisierten Fondsgesellschaften hin. Weiterlesen

Teilen:

 

 

Berechnungen können Sie hier gleich durch führen:

 

 

http://www.care-concept.de/krankenversicherung/vergleich/auslandskrankenversicherung_tf.php?vmnr=0023120000&vmmx=0702-1000&blanko=ja&fs=gr&mail=Knut@Maeuselein.de

Teilen:

 

Darf man den Fahrzeugschein im Auto lassen?

 

Nachdem einer Kaskoversicherten im Dezember 2010 das Auto gestohlen worden war, stellte sich der Versicherer bei der Regulierung quer. Begründung: Der Fahrzeugschein habe im Handschuhfach gelegen, was eine Gefahrerhöhung bedeutet habe. Damit wollte sich die Geschädigte nicht abfinden, sie zog vor Gericht. Weiterlesen

Teilen:

 

Wer jung ist, muss doppelt vorsorgen

 

Die gesetzliche Rente wird für viele Erwerbstätige nicht für einen angenehmen Lebensabend reichen, private Vorsorge tut not. Das Forschungsinstitut Prognos hat errechnet, wie viel Prozent ihres Einkommens verschiedene Altersgruppen zurücklegen müssen, um die zu erwartende Rentenlücke zu schließen. Ergebnis: Während der Jahrgang 1960 mit 2,1 Prozent auskommt, sind es beim 1975er-Jahrgang mit 4,4 Prozent mehr als doppelt so viel. Hauptgründe sind die steigende Lebenserwartung, das sinkende Niveau der gesetzlichen Rente und die Niedrigzinsen. Weiterlesen

Teilen:

 

Der Zecken­biss: Kein Unfall, den­noch oft ver­si­chert

 

Sie sind nicht größer als der Kopf einer Stecknadel. Doch können Zecken schwere Krankheiten übertragen. Die finanziellen Folgen eines Zeckenstiches decken immer mehr private Unfallversicherungen ab.

Gerade im Sommer zieht es die Menschen in Scharen ins Freie: Doch in vielen Regionen Deutschlands wird die Freude an der Radtour oder dem Picknick von einem winzigen Spinnentier getrübt. Der Zecke nämlich gefällt Sonne und Wärme ebenso: Sie sitzt in Gras und Gebüsch, meist nicht höher als einen halben Meter über dem Boden und wartet auf einen geeigneten Wirt. Weiterlesen

Teilen:

 

So wird es dieses Jahr bestimmt klappen, mit der Erstattung.

 

 

#vollstarkschlau          und natürlich auch          #superdollwichtig

 

 

 

Teilen:

Diese Ver­si­che­rungs­bei­träge kön­nen Sie von der Steuer abset­zen

Viele Arbeitnehmer können in ihrer Steuererklärung etliche Versicherungsbeiträge angeben. Wir erklären, welche das sind.

Es ist ein wiederkehrendes Ritual: In jedem Frühjahr suchen Millionen Deutsche eilig ihre Lohnzettel, Rechnungen und Quittungen zusammen und verbringen Stunden vor dem Computer, um ihre Steuererklärung auszufüllen. Denn wer keine Fristverlängerung beantragt hat, muss seine Steuererklärung bis Ende Juli beim Finanzamt einreichen. Mit ihr können sich Arbeitnehmer einen Teil der gezahlten Steuern zurückholen. Denn der Fiskus beteiligt sich an vielen Kosten, unter anderem für Versicherungen. Weiterlesen

Teilen:

Die 10 häu­figs­ten Feh­ler bei der Alters­vor­sorge

Wer diese Fehler umschifft, profitiert davon im Ruhestand.

  1. Fehler: „Altersvorsorge? Mache ich später!“

Je später Verbraucher mit der Altersvorsorge beginnen, desto mehr müssen sie sich finanziell anstrengen, um auf eine angemessene Rentenleistung zu kommen. Wer nicht zu lange abwartet und früh Geld fürs Alter zurücklegt, der kann bereits mit kleineren monatlichen Beiträgen viel bewirken – und profitiert vom Zinseszinseffekt, selbst wenn die Zinsen derzeit historisch niedrig sind.

Weiterlesen

Teilen:
Gefällt mir! :)
Facebook
Twitter
Infobrief
Vollmachten

Vollmachten und Verfügungen

 

 


Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Kontakt
Knut Mäuselein