sinkt Corona-bedingt auf his­to­ri­sches Tief

 

Die Zahl der versicherten Wohnungseinbrüche ist auf ein historisches Tief gesunken. 85.000 Wohnungseinbrüche zählten die deutschen Versicherer im Jahr 2020. Das sind rund 10.000 weniger als im Jahr zuvor. Es ist der niedrigste Wert in der bis 1998 zurückreichenden Statistik.

 

„Der Rückgang der Einbruchzahlen liegt vor allem daran, dass die Menschen wegen der Corona-Pandemie viel Zeit zu Hause verbracht haben. Einbrechern fehlte somit oft die Gelegenheit für ihre Tat“, sagt GDV-Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen. Mit den sinkenden Einbruchzahlen hat sich die Schadenhöhe um 70 Millionen Euro auf nunmehr 230 Millionen Euro verringert. Der Schadendurchschnitt ist um 300 Euro (- 9,8 Prozent) auf 2.750 Euro gesunken.

 

Weiterlesen

 

 

Wer profitiert von der Homeoffice-Pauschale?

 

 

 

 

Wenn Ihr Heimarbeitsplatz so aussieht wie dieser hier, scheinen sich Ihre Kosten ja in Grenzen zu halten. Doch für einige ist der Corona-bedingte Spontan-Umzug ins Homeoffice durchaus mit Ausgaben verbunden (gewesen).

 

Der Staat möchte daher alle, die mehr für Strom, Heizung und Co. bezahlen, im Rahmen der Steuererklärung mit der Homeoffice-Pauschale entlasten.

 

Ob auch Sie von der neuen Maßnahme profitieren, steht hier:

 

https://www.steuerzahler.de/aktuelles/detail/bdst-erfolg-corona-pauschale-fuer-homeoffice-beschlossen/

 

 

 

 

 

Gehören auch Sie zu denen, die es kaum erwarten können, sich ein wenig im Garten  auszutoben? Verständlich – nach diesem Winter. Und in Corona-Zeiten ist es sicherlich sinnvoller, die Ostertage im heimischen Garten statt dort zu verbringen, wo sich viele Menschen tummeln.

 

Dennoch ist Vorsicht geboten: Jährlich passieren tausende Unfälle durch falsch aufgestellte Leitern, beim Rasenmähen und Co. Tipps rund um die Arbeit im Grünen gibt’s in dieser kostenlosen Broschüre:

 

Weiterlesen

 

Auf welche Versicherungen stehen junge Leute ( 18 – 35 Jahre ) ?

 

Besonders wichtig sind die Sparten :

 

Weiterlesen

 

 

  • Branche rechnet mit weiterem Wachstum

  • Nachfrage nach nachhaltigen Fonds steigt weiter

  • Fondswirtschaft sieht sich zur Klimaneutralität verpflichtet

 

Weiterlesen

 

 

 

ohne Vollksakoversicherung wird das richtig teuer

 

 

 

 

Dafür gibt es ja einen der sich mit sowas auskennt und den richtigen Versicherungsschutz empfiehlt und einen günstigen leistungsstarken Anbieter raussucht.

 

#FragmaldenKnut

 

#Fragmallieber denKnut

 

#FragdenKnut

 

 

Wie Sie nicht auf unseriöse Gewinnversprechen hereinfallen

 

Die Zahl der Beschwerden über unerlaubte Werbeanrufe ist im Jahr 2020 laut Bundesnetzagentur auf einen Rekordstand geklettert. Darunter befinden sich auch Anrufer, die gutgläubigen Anlegern am Telefon Gewinnversprechen von mehreren 100 Prozent auf Aktien unbekannter ausländischer Unternehmen geben. Anleger sollten jedoch nicht darauf eingehen, denn diese auch als „Cold Calls“ bezeichneten Anrufe sind rechtlich nicht erlaubt. Darauf weist die Aktion „Finanzwissen für alle“ der im BVI organisierten Fondsgesellschaften hin.

 

Weiterlesen

 

 

Fehlt da etwa ein Zahn?

 

 

Mit der richtigen Vorsorge auf der sicheren Seite … 

 

 

 

 

Wenn fehlende oder beschädigte Zähne ersetzt werden müssen, haben gesetzlich Versicherte häufig nur Anspruch auf einen Zuschuss zur medizinisch notwendigen Regelversorgung. Die Kosten für einen ästhetisch hochwertigen Zahnersatz, welcher dem ursprünglichen Erscheinungsbild gerecht wird, liegen jedoch weitaus höher.

 

Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl der richtigen Zahnzusatzversorgung. Damit Ihrem Lachen auch zukünftig nichts im Wege steht.

 

Früh genug etwas weiter denken !

 

Informieren Sie sich jetzt!

 

https://www.makler-maeuselein.de/krankenversicherung/zahnzusatzversicherung/

 

#fragmadenKnut

#superdollwichtig

#vollstarkschlau

 

Kontakt

Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein