GKV

 

 

Mit einem Defizit von mehr als sechs Milliarden Euro schlossen die gesetzlichen Krankenversicherer das Pandemiejahr 2020 ab.

 

Die Rücklagen aus besseren Zeiten dürften in diesem Jahr aufgezehrt werden, deutliche Beitragssprünge kündigen sich an. Wie hoch diese langfristig ausfallen könnten, hat das Wissenschaftliche Institut der Privaten Krankenversicherung (WIP) nun berechnet. Unterstellt man ein ähnliches Missverhältnis von Ausgaben- und Einnahmensteigerungen wie in den letzten 20 Jahren, würde der Beitragssatz (bei konstantem Bundeszuschuss) bis 2040 auf 23,3 Prozent steigen.

Weiterlesen

 

 

für Kinder und Jugendliche

 

 

 

Für das schönstes Lächeln, wenn man groß ist: 

 

Wussten Sie, dass es bei der Kostenübernahme für Zahnspangen große Hürden gibt? Erst ab einer erheblichen Fehlstellung oder Beeinträchtigung bieten die gesetzlichen Krankenkassen finanzielle Unterstützung. Was also tun?

 

Neue Optionen für die Kostenübernahme von Zahnspangen für Kinder & Jugendliche gibt es durch Zahnzusatzversicherungen. Versorgungslücken können so nahezu vollständig geschlossen werden. Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl der richtigen Zahnzusatzversorgung. Damit Ihrem Lachen auch zukünftig nichts im Wege steht.

 

Informieren Sie sich jetzt!

 

#superdollwichtig

#vollstarkschlau

#

 

Auf welche Versicherungen stehen junge Leute ( 18 – 35 Jahre ) ?

 

Besonders wichtig sind die Sparten :

 

Weiterlesen

 

Hier die TOP 10 gesetzlichen Krankenkassen

 

Krankenkasse Note Geöffnet in (Bundesland)
BKK Verbund Plus 1,0 bundesweit
AOK Nordost 1,1 1,1 Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern
AOK Plus 1,1 Sachsen und Thüringen
BKK Freudenberg 1,1 Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Hessen, Niedersachsen,

NRW, Rheinland-Pfalz, Sachsen

BKK SBH 1,1 Baden-Württemberg
HEK 1,1 bundesweit
IKK Classic 1,1 bundesweit
mhplus BKK 1,1 Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Hessen,

Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, NRW, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen

SECURVITA 1,1 bundesweit
Techniker Krankenkasse 1,1 bundesweit

 

 

Vielleicht ist ja ein Wechsel sinnvoll.

15 gesetzliche Krankenversicherer haben sich im vergangenen Jahr Erhöhungen des Zusatzbeitrags vom Bundesversicherungsamt genehmigen lassen, wie dieses vor Kurzem berichtete. Den Zusatzbeitrag kann jede Kasse je nach individueller Finanzlage selbst festsetzen. Der Durchschnitt liegt derzeit bei 1,1 Prozent. So viel zahlen insgesamt 9,7 Millionen Versicherte von 17 Kassen. 13,6 Millionen Mitglieder von 22 Kassen müssen dagegen tiefer in die Tasche greifen, da ihr Zusatzbeitrag über dem Schnitt liegt. Weiterlesen

Rund 85 Prozent der aktiven und pensionierten Beamten sind privat krankenversichert. Ihr Dienstherr zahlt ihnen eine Beihilfe für medizinische Leistungen, den Rest übernimmt die – zumeist beitragsgünstige – Versicherung. Die Bertelsmann Stiftung hat nun in einer neuen Studie das System unter die Lupe genommen und Alternativen durchgerechnet. Weiterlesen

Für viele junge Menschen beginnt nach den Ferien ein neuer Lebensabschnitt. Wer jetzt eine Ausbildungsstelle oder ein Studium antritt, sollte sich rechtzeitig um den wichtigsten Versicherungsschutz kümmern.
Weiterlesen

Altersvorsorge:

Der Abzugsbetrag für Altersvorsorgeaufwendungen steigt um weitere 2 % auf dann 80 %. ( Rürup / Basisrente )

Bei dem Arbeitnehmerbeitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung steigt der Abzugsfähige Beitrag auf 60 %. Weiterlesen

Es wird für gesetzlich Renten- und Krankenversicherte wieder mal teurer. 2014 steigen in allen Bereichen die Beitragsbemessungsgrenzen. Das Bundesarbeitsministerium gibt sie zwar öffentlich erst zum Jahresende bekannt. Zuvor muss noch der Bundesrat zustimmen. Einen Einspruch dürfte es jedoch wie bisher schon auch diesmal nicht geben.

Beitragsgrenzen PKV

Auch die Hürde für einen Wechsel von der GKV wird höher gesetzt. 2013 liegt diese Versicherungspflichtgrenze bei jährlich 52.200 Euro oder 4.350 Euro im Monat. Im kommenden Jahr steigt sie auf 53.550 oder knapp 4.463 Euro.

Quelle:Pfefferminzia

Es ist wieder soweit: am 1. Oktober startet das neue Semester an den deutschen Unis, Fach- und anderen Hochschulen. Und damit stehen wieder zigtausende zukünftige Studenten vor der Frage, was ist eigentlich mit meiner Krankenversicherung, wer bezahlt diese? Weiterlesen

Kontakt
Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein