#fragdenKnut

 

Viele Sparer meiden Fonds als Anlageoption. Sie seien kompliziert und Wertpapiere ohnehin eher für Profis geeignet, lautet das Vorurteil.

 

Das Gegenteil ist jedoch richtig:

 

Weiterlesen

Teilen:

 

Wie man mit kleinen Beiträgen einen soliden Kapitalstock aufbaut

 

Die privaten Haushalte in Deutschland legen mehr Geld zur Seite. Weiterlesen

Teilen:

 

 

Hämmern, Sägen, Schleifen, Bohren

Heimwerken macht nicht nur Lärm, sondern kann auch gefährlich sein:

Weiterlesen

Teilen:

 

 

Prävention rückt in den Fokus

 

Weiterlesen

Teilen:

 

Hartnäckig hält sich die Meinung, dass Geld unter dem Kopfkissen sicherer ist als eine Geldanlage an den Aktienmärkten.

 

Dabei vergisst der Sparer die Inflation.

Weiterlesen

Teilen:

 

In wenigen Monaten wird für 90 Prozent der Deutschen der Solidaritätszuschlag wegfallen.

Wer den Soli nicht mehr zahlen muss, kann mehrere 100 Euro im Jahr je nach Einkommen und Lebenssituation sparen.
Warum das Geld aus der Abschaffung des Solidaritätszuschlags nicht in die Altersvorsorge investieren?

Wer regelmäßig Geld für seine private Altersvorsorge zurücklegen möchte, für den kommen Sparpläne in Frage.
Je nach Anlegertyp kann der Anleger zwischen Bank-, Fonds- und Aktiensparplänen wählen, um regelmäßig Geld für die langfristigen Ziele wie die private Altersvorsorge zurückzulegen. Darauf weist die Aktion „Finanzwissen für alle“ der im BVI organisierten Fondsgesellschaften hin.

Weiterlesen

Teilen:
Kontakt
Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein