Vermögen

 

Wo das Vermögen der Deutschen steckt

 

Laut Bundesbank besitzen die deutschen Privathaushalte – Stand: drittes Quartal 2018 – Immobilien im Wert von rund acht Billionen Euro. Damit übersteigt das „Betongold“ den Wert des privaten Geldvermögens, das sich auf circa 6,25 Billionen Euro beläuft. Weiterlesen

Teilen:

Das Bruttovermögen der privaten Haushalte im Jahr 2012 betrug satte 7,4 Billionen Euro ( 7.400.000.000.000 )

Davon lagen im Bereich des Grund und Immobilienbesitzes 5,2 Billionen Euro und im Jahr 2013 betrug der monatliche Durchschnittsverdienst 4.086 Euro.(Brutto) Weiterlesen

Teilen:
Gefällt mir! :)
Facebook
Twitter
Infobrief
Vollmachten

Vollmachten und Verfügungen

 

 


Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Kontakt
Knut Mäuselein