Service allgemein

 

 

 

 

 

Leider heißt „für immer“ manchmal nur „für ein paar Jahre“:

 

Mehr als 140.000 Ehen werden jährlich in Deutschland geschieden.

 

Das hat – neben Trennungsschmerz und Co. – auch Auswirkungen auf Versicherungen und Finanzen.

 

Hier gibt’s Infos dazu, was Sie in Sachen Versicherungsschutz tun sollten:

 

https://bit.ly/dv-scheidung

 

Sie haben Fragen?

 

Dann fragen Sie doch einfach uns!

 

Wir beraten Sie gern!

 

#

 

 

 

Gesundheitsinfos im Internet?

 

 

 

 

Ob wegen Corona oder anderer Blessuren: Laut Bitkom-Umfrage recherchieren 56 Prozent der Befragten bei gesundheitlichen Beschwerden im Internet, bevor sie einen Arzt konsultieren.

 

Nach einem Arztbesuch sind es sogar noch mehr (67 Prozent).

 

Umso wichtiger, dass Sie eine seriöse Quelle wählen.

 

Eine neutrale und wissenschaftlich fundierte Informationsplattform bietet das Bundesministerium für Gesundheit mit dem

 

„Nationalen Gesundheitsportal“ unter www.gesund.bund.de

 

#

 

 

 

 

 

 

Wer die Arbeitskleidung eher an den Nagel zu hängen möchte, sollte darauf achten, dass dieser auch richtig in der Wand steckt.

 

 

Denn für jeden Monat, den Sie sich früher in den Ruhestand verabschieden, wird Ihre Rente um 0,3 Prozent gekürzt – und zwar bis ans Lebensende.

 

Zwei Jahre kürzer arbeiten bedeuten also 7,2 Prozent dauerhaft weniger gesetzliche Rente. Hinzu kommt, dass Sie in den letzten zwei Jahren vorm Ruhestand noch wichtige gesetzliche Rentenpunkte sammeln würden – die dann ebenfalls fehlen:

 

https://bit.ly/df-rente

 

Mit privater Altersvorsorge kann der Traum vom frühen Ruhestand trotzdem wahr werden.

 

Sprechen Sie uns an!

 

 

#

 

 

 

Bezahlmöglichkeiten sind am sichersten?

 

 

 

 

Auch 2021 wird wohl der größte Teil des Weihnachtsgeschäfts  online ablaufen müssen.

 

Dabei ist es wichtig zu wissen, welche Bezahlmethoden sich dafür am besten eignen.

 

Das BSI hat die gängigsten Methoden unter die Lupe genommen:

 

Welche Vor- und Nachteile Zahlungen per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Vorkasse, Nachnahme oder Internet-Bezahlanbieter bieten, lesen Sie hier:

 

 https://bit.ly/sicher-online-zahlen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Skateboards und Tretroller sind keine geeigneten Fortbewegungsmittel für den Schulweg.

 

 

Die Aktion DAS SICHERE HAUS warnt vor den Verletzungsgefahren.

 

 

Demnach nützt auch Schutzausrüstung nur wenig: https://bit.ly/DSH-roller

 

 

——-

 

 

 

 

 

 

Nach den Sommerferien geht für viele I-Dötzchen der Ernst des Schullebens los – hoffentlich wieder in Präsenzform, mit Schultüte, Tornister und Co.

 

 

Bis dahin ist noch eine Menge Zeit?

 

 

Das glaubt auch nur, wer nicht selbst betroffen ist. Eltern, deren Kinder in die Grundschule wechseln, sind jedenfalls bereits jetzt spät dran, wenn es ums Besorgen der wichtigsten Utensilien für die kleinen ABC-Schützen geht.

 

 

Lesen, Schreiben, Rechnen:                    Mit dem Start ins Schulleben betreten die lieben Kleinen Neuland.

 

 

Umso wichtiger ist es, zumindest in Sachen Versicherungen auf der sicheren Seite zu sein.

 

– – – –

Kontakt
Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein