schlaganfall

Ach was, mir passiert schon nix !

Okay.

 

Alle vier Sekunden passiert in Deutschland ein Unfall,

jeden Tag erkranken fast 1390 Menschen neu an Krebs,

alle 2 Minuten erleidet jemand einen Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Die dadurch entstehenden finanziellen Folgen stellen für die Betroffene oder den Betroffenen eine nicht minder schwerwiegende Belastung dar.

 

Sollte ich mich vielleicht doch versichern ?

 

Falls ja,

stehe ich gerne für Vergleichsangebote zur Verfügung oder Sie rechnen einfach mal selbst unter

http://www.leinebergland-finanzen.com/sach-kfz-versicherungen/unfall-versicherung/

und verschaffen sich einen Überblick.

Haben Sie auch schon eine finanzielle Absicherung in existenzbedrohenden Lebenssituationen wie z.B. nach schweren Unfällen oder bei schweren Erkrankungen wie Krebs, Schlaganfall oder Herzinfarkt getroffen.

 

Falls nicht , rufen Sie doch einfach mal an.

 

Wie ein Blitz aus heiterem Himmel und tückisch: Ein Schlaganfall kommt immer unerwartet und hat oftmals schwerwiegende Folgen für das eigene Leben. Wir zeigen, woran man ihn erkennt und wie man aktiv sein persönliches Risiko senken kann.
Weiterlesen

Ob Unfall, Schlaganfall, Herzinfarkt, Krebs oder Knochenbrüche: Gegen all diese Risiken hat ein Versicherer ein neues Produkt entwickelt. Seit dem 01.03.2013 bietet der  KrankFallSchutz finanzielle Absicherung für die wichtigsten Gesundheitsrisiken durch Unfall und Krankheit. Angeboten wird ein lebenslanger Versicherungsschutz ohne Begrenzung des Eintrittsalters. Damit bietet das neue Produkt eine Absicherung gegen die finanziellen Folgen von schweren Unfällen und schweren Krankheiten – auch für ältere Menschen – in einem Versicherungsprodukt.

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

In Deutschland wächst die Angst vor schweren Krankheiten – so das Ergebnis einer aktuellen Studie. Zugleich wollen sich zunehmend mehr Menschen gegen die finanziellen Folgeerscheinungen einer schweren Erkrankung absichern. Eine Möglichkeit ist die sogenannte Dread-Disease-Versicherung.

Weiterlesen

Nachsorge im Blickfeld

Im Mai 1999 wurde der „Tag gegen den Schlaganfall“ erstmals von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ausgerufen. So soll über das Thema aufgeklärt werden und für vorbeugende Maßnahmen geworben werden. Nach Angaben der Stiftung erleiden jährlich etwa 200.000 Menschen in Deutschland
einen Schlaganfall. Ein Viertel der Patienten verstirbt während der ersten Wochen; etwa die Hälfte muss schwere Behinderungen hinnehmen.
Der diesjährige „Tag gegen den Schlaganfall“ richtet sein Augenmerk auf die Nachsorge. Zeitpunkt und Umfang einer Rehabilitationsmaßnahme wird meist vom Neurologen bestimmt. Weiterlesen


Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Vollmachten

Vollmachten und Verfügungen

Kontakt
Knut Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!