Schenken

 

 

 

 

Klar, eigentlich sind Geldgeschenke viel zu unpersönlich.

Andererseits ist es natürlich ärgerlich, wenn man dem Fiskus Geld ‚schenkt‘.

Denn der langt bei Erbschaften ab einer gewissen Höhe kräftig zu.

Eine Lösung, um die Steuerlast so gering wie möglich zu halten, liegt in der sogenannten Schenkung zu Lebzeiten.

Was das ist, wer überhaupt ab welcher Summe Erbschafts- oder Schenkungssteuer bezahlen muss und was sonst noch wissenswert ist,

 

erfahren Sie hier: https://bit.ly/roland_erben

 

#

Kontakt
Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein