Rutschgefahr

In Deutschland gilt bei Eis, Schnee, Schneematsch und Reifglätte seit 2010 eine gesetzliche Winterreifenpflicht. Falls Sie bei diesen Straßenverhältnissen mit Sommerreifen erwischt werden, zahlen Sie 60 EUR Bußgeld. Behindern Sie andere Verkehrsteilnehmer, werden sogar 80 EUR fällig. In beiden Fällen erhalten Sie außerdem 1 Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei. Nur wer seinen Wagen in der kalten Jahreszeit konsequent stehen lässt, braucht keine Winterreifen aufzuziehen.
Weiterlesen

Der Herbst ist die Zeit mit den meisten Verkehrsunfällen. Den besten Schutz bietet eine vorsichtige, vorausschauende Fahrweise. Doch immer wieder wird die nasse Straße Autofahrern zum Verhängnis. Der Wagen beginnt zu rutschen und lässt sich nicht mehr kontrollieren.

Und trotzdem – das fand das Verkehrstechnische Institut der deutschen Versicherer heraus – geben die Autofahrer hierzulande bei Regen erst richtig Gas. Obwohl die Gefahr steigt, mit dem Wagen ins Schleudern zu kommen, fahren sie mindestens genauso schnell wie auf trockener Fahrbahn – oder noch schneller.
Weiterlesen

Der Herbst ist die Zeit mit den meisten Verkehrsunfällen. Den besten Schutz bietet eine vorsichtige, vorausschauende Fahrweise. Doch immer wieder wird die nasse Straße Autofahrern zum Verhängnis. Der Wagen beginnt zu rutschen und lässt sich nicht mehr kontrollieren.

Und trotzdem – das fand das Verkehrstechnische Institut der deutschen Versicherer heraus – geben die Autofahrer hierzulande bei Regen erst richtig Gas. Obwohl die Gefahr steigt, mit dem Wagen ins Schleudern zu kommen, fahren sie mindestens genauso schnell wie auf trockener Fahrbahn – oder noch schneller. Weiterlesen

Kontakt
Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein