Pflegeheim

27 Millionen Menschen werden vermutlich in spätestens zehn Jahren einen Pflegefall in der Familie haben. Bereits heute sind es 10 Millionen, weitere 17 Millionen rechnen in den nächsten 5 bis 10 Jahren damit.

Hinter diesen Zahlen verbergen sich aktuell gut 2,4 Millionen Pflegebedürftige – in den nächsten 20 Jahren steigt die Zahl nach offiziellen Schätzungen auf 3,4 Millionen.

Welche Kosten entstehen bei einem Pflegefall der Stufe III ?

Pro Jahr entstehen Kosten für das Pflegeheim in Höhe von ca. 39.000.- Euro.

Davon übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung            – 18.000.- Euro.

Ihre verbleibenden Kosten                                                21.000.- Euro.

Ein(e) 50 jährige(r) zahlt für diese Deckungslücke lediglich einen monatlichen Beitrag von 35,56 Euro pro Monat.

Beugen Sie rechtzeitig vor und schützen Sie Ihre Kinder und damit auch Ihre Enkel mit einer Pflegezusatzversicherung.

Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie sich Ihr persönliches Angebot erstellen.

Teilen:

Geht es hierzulande um die Pflege, haben viele die gleichen Wünsche und ähnliche Vorstellungen: Am besten so lange wie möglich zu Hause bleiben können, nicht ins Heim, sondern ambulant betreut und versorgt werden.

So sieht die Hitliste der meist formulierten Vorstellungen hinsichtlich einer später kommenden Pflegebedürftigkeit und -versorgung aus. Das zeigt eine kürzlich veröffentlichte Befragung der TNS Infratest im Auftrag eines Versicherungsunternehmens, die weitere Details und Einsichten zum Thema “Pflege” aufführt. Weiterlesen

Teilen:
Kontakt
Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein