Finanzen

Bereits im Februar diesen Jahres habe ich einigen Kunden zur Investition im Investmentbereich zu den Ländern Brasilien und Russland geraten.

Schauen Sie mal was aus dieser Empfehlung geworden ist :

  1. Aktien Rohstoffe                             + 77,3 %
  2. Aktien Brasilien                             + 54,8 %
  3. Aktien Lateinamerika                      + 28,6 %
  4. Aktien Russland                             + 22,4 %
  5. Aktien Thailand                               + 19,5 %
  6. Aktien Spanien                                – 7,4 %
  7. Aktien Finanzen                              – 7,6 %
  8. Aktien Österreich                            – 7,8 %
  9. Aktien Japan                                    – 7,8 %
  10. Aktien Italien                                 – 18,8 %

Das sieht ja dann doch ganz gut aus.

Unabhängig davon, dass die wirtschaftliche Lage in Deutschland gut aussieht, sind dennoch fast drei Millionen Menschen hierzulande ohne Arbeit, und damit ohne entsprechende Einkünfte. Bei vielen von ihnen stellt sich die Frage, wie sie sich trotz geringerer Mittel dennoch gegen wichtige Risiken absichern können. Weiterlesen

Geht es um allgemeine Lebensrisiken, sind die Bundesbürger im Regelfall nur unzureichend durch entsprechende Versicherungsprodukte abgesichert und stehen im Fall der Fälle nicht vor finanziellen Belastungen. So lautet eine wichtige Erkenntnis aus einer aktuellen Studie eines Versicherers in Kooperation mit dem F.A.Z.-Institut und dem Meinungsforschungsinstitut Forsa. Weiterlesen

Mit jedem Monat rückt für viele Tausend Jugendliche wie jedes Jahr wieder die Frage nach der beruflichen Perspektive in den Vordergrund. Welche Ausbildung möchte ich machen, oder sollte ich doch lieber ein Studium aufnehmen? Weiterlesen

Bevor sie etwas ausgeben, vergleichen viele Menschen die entsprechenden Preise – doch achten dabei nicht unbedingt auf jedes Detail. Das ist in der realen Welt genauso wie im Internet und eben auch bei Versicherungen. Inzwischen nutzt fast jeder zweite Deutsche entsprechende Vergleichsportale im Internet, um bei einer Versicherungspolice zu sparen. Was die wenigstens dabei bedenken: nicht immer ist dies sinnvoll, wie sich jetzt im Zuge einer Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov zeigte.

Vor allem, wenn es um komplexere Produkte, eine individuelle Konstellation oder Lebensplanung und um das Abwägen von Prioritäten geht, führt oftmals nur eine fachlich kompetente Beratung zu passenden Ergebnissen und zum richtigen Produkt. Zumal in den Online-Vergleichsportalen in den seltensten Fällen alle Versicherer präsent oder berücksichtigt sind.

Dennoch sind Portale für einen vergleichbaren Marktüberblick und die Vorab-Information über mögliche Versicherungsangebote durchaus eine machbare Alternative. Allerdings, so unabhängig und transparent wie viele Interessierte sie halten, sind sie in der Praxis nicht, wie das Wirtschaftsmagazin Wirtschaftswoche in einem aktuellen Beitrag schreibt.

Vergleichen kann sich lohnen, aber eine individuelle Beratung richtig auszahlen. Wir stehen für Ihre weiteren Fragen gern jederzeit zur Verfügung.

Kontakt
Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein