Pflegezusatzversicherung

 

 

 

 

 

 

Ob mit Atemmaske oder ohne – wenn es im Büro zu warm ist, fällt es schwer, sich zu konzentrieren.

 

Zuerst leidet die Leistungsfähigkeit und im schlimmsten Fall drohen sogar gesundheitliche Probleme.

 

Der Gesetzgeber hat daher Regeln festgelegt, ab wann Ihr Arbeitgeber aktiv werden muss.

 

Aber welche Maßnahmen sind überhaupt sinnvoll? Was muss sein und was nicht?

 

Hier gibt’s die wichtigsten Regelungen und nützliche Tipps: https://bit.ly/hitze_arbeitsplatz

 

 

 

#

 

 

 

 

 

Oder vielleicht doch lieber einen Profi fragen ?

 

 

Wir beraten Sie in allen Fragen zu Ihrer Alters – Zusatzversorgung.

 

 

#

 

 

 

Die anhaltende Corona-Pandemie und einige kostspielige Gesetzesänderungen stellen die gesetzlichen Krankenversicherer vor gravierende Finanzprobleme:

 

 

 

Ein Minus von 19 Milliarden Euro droht ihnen bis zum nächsten Jahr.

 

 

Weiterlesen

 

 

 

 

 

Psychische Erkrankungen bleiben der häufigste Auslöser von Berufsunfähigkeit.

 

Weiterlesen

 

 

ÜBER ÄLTERE STIM­MEN NICHT MEHR

 

Alte Menschen sind griesgrämig, geizig und unmodern?

 

Die Vorurteile gegenüber Älteren stimmen immer weniger – auch dank einer immer längeren Gesundheit.

 

  1. Klischee: Ältere wagen nichts Neues

Sie sind rückwärtsgewandt und leben am liebsten in der Vergangenheit. Alles muss immer so laufen, wie sie es kennen und gewohnt sind. Veränderung? Bloß nicht!

In Wahrheit: Mit dem letzten Arbeitstag ist für die Rentner von heute die Zeit der Lebensziele alles andere als vorbei. Der Ruhestand – für sie eine Chance, aktiv Neues auszuprobieren. So wird heute fast jedes zehnte Startup von einem Gründer zwischen 55 und 64 Jahren aus der Taufe gehoben. 53 Prozent aller Gasthörer an deutschen Universitäten sind älter als 60. 30 Prozent aller Reisen werden von Urlaubern 60+ unternommen. 230.000 Rentner gehen sogar noch einen Schritt weiter und verbringen ihren Lebensabend im Ausland. Tendenz überall: steigend.

Weiterlesen

 

 

Das stimmt doch so schon mal ganz und gar nicht, oder ?

 

 

 

Ich habe mehrere Mittel gegen Altersarmut.

 

#fragmallieberdenKnut

#fragdenKnut

#Vollstarkschlau

 

 

 

Mit Jahresbeginn ist der Solidaritätszuschlag auf die Einkommenssteuer für rund 90 Prozent der Steuerzahler weggefallen.

 

Weiterlesen

 

Die genauen Zahlen sehen so aus:

 

Weiterlesen

 

 

Was ist das nun schon wieder ?

 

Weiterlesen

 

 

Der stetig steigende Eigenanteil, der für Pflegeleistungen erbracht werden muss, sorgt für wachsenden sozialen Unmut. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant daher, die Zuzahlung bei monatlich 700 Euro und drei Jahren zu deckeln. Auf den ersten Blick mutet das wie eine Revolution an; derzeit liegt der Eigenanteil bei stationärer Pflege im Bundesdurchschnitt bei über 2.000 Euro.

Weiterlesen

Kontakt
Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein