Krankenversicherung

 

 

 

zu meinem E-Bike

 

 

 

 

Die Pandemie sorgt trotz Winter weiterhin für große Nachfrage nach E-Bikes – bei gleichzeitigen Lieferengpässen.

 

Für den Fall, dass Sie dennoch bald eines der begehrten Pedelecs ergattern, sollten Sie auch beim Helm-Kauf auf Qualität achten.

 

Denn E-Biker sind mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h unterwegs und damit meist deutlich schneller als nicht motorisierte Radfahrer.

 

Die Aktion DAS SICHERE HAUS empfiehlt, dass der Kopfschutz die Norm NTA 8776 erfüllen sollte.

 

Dann sind insbesondere die Schläfen und der Nacken stärker geschützt als mit herkömmlichem Fahrradhelm.

 

So, wenn der Helm gekauft ist, fehlt natürlich mal wieder eine leistungsstarke Unfallversicherung.

 

https://www.makler-maeuselein.de/unfallversicherung/

 

#vollstarkschlau

 

#superdollwichtig

 

#

 

 

 

 

 

Leider heißt „für immer“ manchmal nur „für ein paar Jahre“:

 

Mehr als 140.000 Ehen werden jährlich in Deutschland geschieden.

 

Das hat – neben Trennungsschmerz und Co. – auch Auswirkungen auf Versicherungen und Finanzen.

 

Hier gibt’s Infos dazu, was Sie in Sachen Versicherungsschutz tun sollten:

 

https://bit.ly/dv-scheidung

 

Sie haben Fragen?

 

Dann fragen Sie doch einfach uns!

 

Wir beraten Sie gern!

 

#

 

 

 

Gefahren durch Einsamkeit

 

 

 

 

Burnout, Angststörungen oder Depression:

 

Wer mit psychischen und seelischen Erkrankungen zu kämpfen hat, dem fällt die wegen Corona verordnete Isolation besonders schwer.

 

Schlimmer noch: Die Einsamkeit kann selbst krank machen:

 

 https://bit.ly/7jahre_1sam

 

Umso wichtiger ist das Thema Absicherung der Arbeitskraft.

 

Sprechen Sie uns an!

 

#superdollwichtig

 

#volldollschlau

 

#fragdenknut

 

#

 

 

Gesundheitsinfos im Internet?

 

 

 

 

Ob wegen Corona oder anderer Blessuren: Laut Bitkom-Umfrage recherchieren 56 Prozent der Befragten bei gesundheitlichen Beschwerden im Internet, bevor sie einen Arzt konsultieren.

 

Nach einem Arztbesuch sind es sogar noch mehr (67 Prozent).

 

Umso wichtiger, dass Sie eine seriöse Quelle wählen.

 

Eine neutrale und wissenschaftlich fundierte Informationsplattform bietet das Bundesministerium für Gesundheit mit dem

 

„Nationalen Gesundheitsportal“ unter www.gesund.bund.de

 

#

 

 

 

Diese 5 Dinge ändern sich für Ver­si­cherte

 

 

2022 steht vor der Tür und bringt Neuerungen mit sich.

Was erwartet Versicherte in den Bereichen der Altersvorsorge oder der Kfz-Versicherung und welche Auswirkungen hat die Absenkung des Höchstrechnungszinses?

Wir klären auf.

Weiterlesen

 

 

Augen auf im Straßenverkehr.

 

 

 

 

 

 

Wenn sich Rot- und Damwild auf die Straße verirrt, kann es schnell gefährlich werden.

 

2020 registrierten die Kfz-Versicherungen 272.000 Wildunfälle.

 

Obwohl während der Corona-Pandemie wesentlich weniger Autos unterwegs gewesen sind, sank die Zahl der Unfälle mit Wildschweinen, Rehen und anderen Wildtieren nur leicht.

 

Wissen Sie, was im Ernstfall zutun ist? Bremsen oder ausweichen? Auf das Wild oder auf den Verkehr achten?

 

Wie Sie sich bei Wildwechsel richtig verhalten und was nach einem Unfall zu tun ist,

 

erfahren Sie hier:

 

https://bit.ly/gdv-wild

 

 

– – – –

 

 

 

– das müssen Sie wissen

 

 

 

 

 

Laut Statistischem Bundesamt sind 2020 in Deutschland fast eine Million (985.572) Menschen verstorben –

 

der Anstieg um rund fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr wird dabei erwartungsgemäß auf die Pandemie zurückgeführt.

 

Wenn der Lebenspartner stirbt, bekommen Witwen und Witwer häufig Renten- und Todesfallleistungen.

 

Aber woher eigentlich?

 

 

Das können Sie hier nachlesen:

https://bit.ly/witwenrente

 

 

#

 

 

 

DEUTSCH­LAND SEIT 1990 UM FÜNF JAHRE GEAL­TERT – ALTERS­SCHNITT IN ACHT LAND­KREI­SEN SCHON BEI ÜBER 50

Die Bevölkerung Deutschlands wird immer älter. Regional verläuft das Tempo jedoch unterschiedlich schnell, wie ein Langfristvergleich der Initiative „7 Jahre länger“ zeigt. Der Höhepunkt der Alterung steht noch bevor.

Die steigende Lebenserwartung und niedrige Geburtenzahlen haben die Bevölkerung Deutschlands seit der Wiedervereinigung deutlich altern lassen. So ist der Altersschnitt seit 1990 um fünf auf 44,6 Jahre gestiegen. In acht Kreisen – allesamt in Ostdeutschland – liegt er inzwischen gar bei 50 Jahren oder mehr. Das zeigt eine Auswertung für alle bundesweit 401 Kreise der Initiative „7 Jahre länger“ auf Basis von Zahlen der Landesstatistikämter.

Weiterlesen

 

 

 

 

 

Langsam aber sicher fühlt’s sich nach Herbst an – und nun kommen auch noch Laub auf den Straßen und morgendlicher Nebel hinzu.

 

Oder deutlicher ausgedrückt: Autofahrer müssen sich in den nächsten Wochen und Monaten wieder auf schwierigere Verkehrsverhältnisse einstellen.

 

Hier ein paar Tipps für ein sichereres Fahren im Herbst:

  • auch tagsüber das Abblendlicht dem Tagfahrlicht vorziehen
  • Geschwindigkeit der Sichtweite anpassen
  • bei Nebel genügend Abstand halten
  • Nebelschlussleuchten dürfen nur bei Nebel und weniger als 50 Metern Sicht genutzt werden.
  • Nebelscheinwerfer dürfen Sie zusätzlich bei erheblicher Sichtbehinderung durch Regen, Nebel oder Schneefall einschalten.

 

Gute Fahrt!

 

– – – –

 

 

Zahnzusatzversicherung , gar nicht mal so unwichtig  !

 

 

 

 

Einfach mal ein Angebot berechnen

 

 

Zahnzusatzversicherung

Kontakt
Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein