Basis-Rente

 

 

Immer diese Märchen

 

Weiterlesen

Teilen:

 

Ich poste hier des Öfteren was die Versicherer so alles tun,

dabei vergesse ich natürlich nicht,

Weiterlesen

Teilen:

 

 

Nicht vergessen, am 31.12.2020 wird der Soli-Beitrag abgeschafft.

 

Weiterlesen

Teilen:

 

 

 

Maske oder nicht oder Helm, das ist hier die Frage

 

 

 

 

 

https://www.leinebergland-finanzen.com/rente-vorsorge-versicherungen/berufs%c2%adunfaehigkeits-versicherung/

Teilen:

 

 

#fragmallieberdenKnut

 

 

Teilen:

 

 

 

Na, dann will ich Das gleich mal prüfen.

 

 

 

[]

 

Teilen:

 

 

Hämmern, Sägen, Schleifen, Bohren

Heimwerken macht nicht nur Lärm, sondern kann auch gefährlich sein:

Weiterlesen

Teilen:

 

Die vor rund einem Jahr initiierte Europarente nimmt Formen an. Das standardisierte Privatvorsorgeprodukt mit dem Namen PEPP (Pan-European Personal Pension Product) soll leicht verständlich und transparent sein, digital abgeschlossen und verwaltet werden können und eine Kostenquote von maximal einem Prozent aufweisen. Damit soll es Angestellten wie Arbeitslosen, Selbstständigen wie Studenten als zusätzliches Vehikel zur privaten Altersvorsorge offenstehen. Den Vertrieb können quasi alle etablierten Finanzdienstleister übernehmen, von Banken und Versicherungen über Vermögensverwalter bis hin zu freien Versicherungsmaklern.

Weiterlesen

Teilen:

 

 

falls Das nicht der Fall sein sollte, stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

 

 

#fragmallieberdenKnut

Teilen:

 

Mit Aktienanlagen den Strafzinsen auf dem Konto entkommen

 

Die Zahl der Banken und Sparkassen, die Kunden Strafzinsen für ihre Einlagen aufbürden, ist in den vergangenen Monaten gewachsen. Auch Privatkunden, die weniger als 100.000 Euro auf dem Tagesgeldkonto haben, müssen mitunter mit Verwahrentgelten oder Negativzinsen bei Girokonten rechnen. Ein Proteststurm der Sparer blieb bisher aus. Trotz der Strafzinsen parkt die Mehrheit der Deutschen laut Bundesbank aktuell 2,5 Billionen Euro bei Banken auf Tages- und Festgeldkonten sowie auf Sparbüchern. Für ihre Ersparnisse können sie dort allenfalls Minizinsen erwarten. Das ist für Sparer bitter. Es macht also Sinn, über Alternativen zum Sparen auf einem zinslosen Konto nachzudenken, so die Aktion „Finanzwissen für alle“ der im BVI organisierten Fondsgesellschaften. Weiterlesen

Teilen:
Kontakt
Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein