• facebookButton
  • Xing Button

Ich sage eindeutig, ja.

Heutzutage kann jeder in einen Rechtsstreit geraten. Doch ist nicht jeder Rechtsstreit auch schnell vorbei.

Mit der Dauer des Verfahrens steigen in der Regel auch die Kosten. Dieses Risiko wird durch eine Rechtsschutzversicherung abgefedert.

Wenn mann nur die außergerichtliche Einigung in der 1. Instanz nimmt und einen Streitwert von 3.000 Euro ansetzt kommen schon mal 1.926,10 Euro Kosten auf einen zu. In der 1. und 2. Instanz sind es sogar schon 3.745,16 Euro.

Gut wer da richtig versichert ist.

Allein die Teilnahme am Straßenverkehr ist schon ein großer Risikofaktor. Wenn der Gegner bei einem Unfall die Haftung nicht anerkennt und das eigene Fahrzeug einen Schaden in Höhe von 5.000 Euro hat, entstehen in der 1. Instanz schon mal Kosten in Höhe von 2.804,79 Euro.

Es gibt sehr viele weitere Beispiele in verschiedenen Lebenslagen die eine Rechtsschutzversicherung notwendig machen.

Rechtsschutz ist auch sinnvoll, falls Ihre Versicherung Ihren Schaden mal nicht begleichen will.

Holen Sie sich einfach einen Vergleich und decken Sie dieses große Risiko durch relativ kleinen Beitrag ab. Wir helfen Ihnen gern.

Kontakt
Knut Mäuselein

Erfahrungen & Bewertungen zu Makler-Mäuselein

Ihr Geld Nachhaltig angelegt!

Marktplatz Mittelstand - Makler-Mäuselein